interventionsstelle

wer sind wir?

Wir wollen Opfern von häuslicher Gewalt und von Stalking Unterstützung anbieten, die aus unterschiedlichen Gründen nicht von sich aus Hilfe suchen.

wie helfen wir?

Wir arbeiten „pro-aktiv“. Ausführliche Informationen über unser Angebot finden Sie hier.

wie erreichen sie uns?

Interventionsstelle für Opfer häuslicher Gewalt

08141 - 22 45 86

 

Montag

10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Donnerstag

10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag

10.00 bis 12.00 Uhr

 

Außerhalb der Öffnungszeiten

Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und Telefonnummer, wir rufen Sie umgehend zurück.

hilfe für männer

Männliche Opfer von häuslicher Gewalt können sich ebenfalls bei uns beraten lassen. Informationen über weitere Beratungsstellen finden Sie hier.

Über Uns

Unsere Entstehung

Wichtige Kooperationspartner

  • Polizeiinspektionen in Germering, Olching, Gröbenzell, Fürstenfeldbruck
  • Amt für Jugend und Familie in Fürstenfeldbruck

Finanzierung

  • 2005 - 2007 ausschließlich durch Spenden
  • seit 2008 beteiligt sich der Landkreis Fürstenfeldbruck bei den Personalkosten
  • ein großes Dankeschön an unterschiedliche Firmen, Stiftungen & Privatpersonen die uns unterstützen

Sie wollen uns auch mit einer Spende unterstützen? Dann klicken Sie bitte hier. Danke!

Der runde tisch gegen häusliche gewalt

Ziele

  • Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Stellen & Fachleuten verbessern
  • über häusliche Gewalt aufzuklären
  • Fachkräfte & Interessierte über Handlungsmöglichkeiten informieren

Teilnehmer/-innen

  • Amt für Jugend und Familie
  • Amtsgericht Fürstenfeldbruck
  • Beauftragte der Polizei für Frauen und Kinder
  • Frauenhaus
  • Frauennotruf und -beratung
  • Interventionsstelle
  • Fraueninitiative aus Germering
  • Klinikum Fürstenfeldbruck
  • Polizeiinspektion "häusliche Gewalt"
  • Anwälte von Opfern
  • Staatsanwaltschaft München II
  • Weißer Ring e.V.
  • Gleichstellungsbeauftrage im Landkreis (Fürstenfeldbruck, Germering, Gröbenzell)

Sie alle plädieren für einen effektiven Schutz von Opfern Häuslicher Gewalt!